Home » Home

Vampire Diaries Staffel 8 Folge 12 – What Are You – Zusammenfassung

Autor: Dany am Februar 11, 2017 17 Kommentare

Hier haben wir für euch die Zusammenfassung zu Vampire Diaries Staffel 8 Folge 12 – What Are You – viel Spaß!

 

Was für eine Folge. Wieder haben es die Schreiber und Schauspieler geschafft – zumindest bei mir -Erinnerung an die Anfangsstaffel wachzurufen. Erneut gingen 42 Minuten wie im Flug herum und lassen die kommende Woche wie eine Ewigkeit erscheinen.

 

Diese Folge knüpft zeitlich direkt am Ende der letzten an und wir sehen, wie ein verletzter Matt auf Alaric trifft, nachdem er vorher intensive Visionen  hatte. Dorian vermutet, dass Matt durch das Medaillon, welches er ihm in der vergangen Folge gegeben hatte, eine Verbindung zu seinem Vorfahr – Ethan Maxwell – herstellen konnte. Zum Glück ist wie schon erwähnt, Alaric “Back in Town” und gemeinsam “führen” sie Matt, unter medizinischer Kontrolle, zurück in diese Zeit.  Matt erzählt Alaric und Dorian unter Hypnose, was sich damals zugetragen hat. Es wurde mit der Hilfe von Hexen eine Glocke gebaut, um sich von “bösen Wesen” zu befreien – aber durch das Auftauchen von Sybil und Seline, hat sich die Bestimmung der Glocke verändern. Ethan, der durch die Gedankenkontrolle nichts sagen kann, findet trotzdem eine Möglichkeit sich mitzuteilen. Er lässt Beatrice Bennett eine codierte Nachricht zukommen und als Ethan die Glocke läutet, können die 100 anwesenden Hexen das Höllenfeuer zwar nicht verhindern aber doch ihr Ausmaß eindämmen, lassen dabei aber ihr Leben und verbrennen. Sybil und Seline werden von Beatrice im Amory-Kellergewölbe eingesperrt und da die beiden Sirenen von Ethan verlangten, dass er die Bennett-Hexe tötet, musste sie ihn auch dort unten einsperren. Dort schreibt er nieder wie man Cade töten kann und geht dabei auf Nummer sicher. Er hinterlässt diese Information in einer codierten Nachricht, innerhalb seines Tagebuches.

Während dieser Hypnose erleidet Matt einen Herzstillstand aber Damons Blut lässt ihn nicht sterben. Damon – der schon früh am Tag von Cade den Auftrag erhielt, ihm das Maxwell-Journal zu bringen, ansonsten würde sein Bruder am selbigen Tag sterben – entwendet bei dieser Gelegenheit das Tagebuch und übergibt es Cade, der es nach einem letzten Blick, im Kamin verbrennt. Damit scheinen die Verpflichtungen der beiden Brüder Cade gegenüber Geschichte zu sein, denn dieser meinte schon Stunden vorher, dass er letztlich kein unsterbliches Brüderpaar brauchen kann, bei dem ein Teil nun sterblich ist.

 

Womit wir bei Stefan wären.

Das menschliche Leben bietet Stefan – der sich wegen seiner Taten extrem schlecht fühlt und Reue zeigt – gleich einen Aufenthalt bei der Polizei. Er wird während seiner Autofahrt angehalten und da er noch immer blutverschmierte Hände hat, nimmt ihn der Polizeibeamte in Handschellen gleich mit aufs Revier. Dort wird er durch Bilder mit seinen Taten der letzten Zeit konfrontiert und man sieht ihm an, wie elend er sich dabei fühlt. Caroline, mit der er kurz vorher im Auto noch telefoniert hatte, kommt aufs Revier und manipuliert alle, die mit dem Fall zu tun hatten. Währenddessen wird Stefan auf ein kleines Mädchen aufmerksam, das auf dem Revier nach seiner Mutter Ausschau hält. Wie sich herausstellt ist es die Tochter der Immobilienmaklerin, die er nach der Überschreibung von Bonnies Haus wohl getötet hat. Caroline und er machen sich auf dem Weg und finden diese aber  tatsächlich noch lebend, jedoch schwer verletzt. Als Stefan ihr helfen möchte, wehrt sie sich und sticht mit einem Gegenstand nach ihm. Caroline hilft der Maklerin, die dann manipuliert einen Rettungswagen für Stefan holt, der das Blut von Caroline nicht verträgt. Letztlich wird er von herbeigerufenen Sanitätern versorgt und zumindest körperlich zusammengeflickt. Beide haben später ein kurzes Gespräch über ihre Zukunft, bei dem Stefan auf ihre nun unterschiedlichen Leben hinweist. Caroline hält nichts davon nun alles einfach hinzuschmeißen und beide sind sich klar darüber, dass Stefan vor allem anderen, Bonnie aufsuchen muss. Vorher sucht er aber noch seinen Bruder auf, bedankt sich dafür, dass er ihm das Leben gerettet hat und es kommt,  zumindest für mich, zu der herzzerreißendsten Szene der ganzen Folge.

Stefan: “Do you think that there’s a chance for us? For redemption?”

YouTube Preview Image

 

Stefan sucht danach Bonnie auf, wird aber von einer vermummten Person überfallen und mit einem Teaser ausgeschalten.

 

Bonnie ist am Boden zerstört, verzweifelt und nachdem sie Carolines Kontaktaufnahmen nicht beantwortet hat, schaltet diese Bonnies Mutter ein, die dann auch gleich ihre Tochter aufsucht. Die beiden Frauen, Hexen ohne Magie, wollen Enzo bestatten aber als Bonnie Enzos Stimme hört und dies ihrer Mutter erzählt, versuchen sie Kontakt mit ihm aufzunehmen. Beide stehen sich gegenüber und greifen sich bei den Händen. Bonnies Mutter bittet um ein Zeichen und sieht daraufhin Enzos Tod und kann auch dessen Schmerz fühlen. Sie erschrickt, weicht zurück und meint, dass Bonnie wohl eine Tür -wohin auch immer- geöffnet hat , es sich aber um eine Dunkelheit dreht und aus Sorge, dass ihrer Tochter auch dorthin gezogen wird, verbrennt sie Enzos Körper, damit sie nicht mehr in Verbindung stehen und Bonnie keinen Versuch startet ihn zurückzuholen.  Bonnie ist außer sich aber Abbey nimmt sie in den Arm und meint, dass Enzo das bestimmt nicht gewollt hätte.

Als Bonnie zu sich nach Hause kommt steht Matt vor der Tür und hat liebevolle Worte für sie.

 

Die Folge endet damit, dass es ganz nach einem Team Dalaric aussieht. Damon kehrt nochmals zurück um seine Differenzen mit Alaric auszuräumen. Er findet im Amorykellergewölbe dann auch eine Waffe, mit der man wohl Cade töten könnte. Einen spezieller Dolch, der durch die Asche von Cades Knochen und einer speziellen Höllenfeuerreaktion, einen daraus entstandenen Glasüberzug erhalten hat.

…..aber plötzlich taucht Kai auf und meint, dass er eine bessere Idee hätte.

 

YouTube Preview Image

 

 

Bin ja leider etwas in Zeitnot heute und hoffe, dass meine ZF nicht zu verwirrend ist.

Tags: , , , ,

Digg this!Add to del.icio.us!Stumble this!Add to Techorati!Share on Facebook!Seed Newsvine!Reddit!

17 Kommentare zu “Vampire Diaries Staffel 8 Folge 12 – What Are You – Zusammenfassung”

  1. Katherine_Fan : 11 Februar 2017 at 11:20

    Wieder mal ne coole Folge. Staffel 8 hat mich bisher nicht enttäuscht. Anscheinend hat Bonnie nun doch nicht ihre Magie wieder sondern hat nur das Höllentor geöffnet. Schade eigentlich. Meine Vermutung ist, dass Kai dann eben durch dieses Tor herrauskommen konnte oder so. Hoffe er bleibt nicht nur eine Folge, denn sein erster Auftritt und die Promo für nächste Woche versprechen viel Spass.

    Bonnie tut mir wie in jeder Folge am meisten Leid, ich hoffe sie fängt sich wieder und frage mich warum sie Enzos Kette mit seinem Blut so bedeutend angefasst hat. Verwandeln will sie sich sicherlich nicht. Bin auf jedenfall gespannt und kann kaum nächste Woche erwarten ;O

  2. Ohana13 : 11 Februar 2017 at 12:05

    Die Folge war echt wieder sehr spannend. Es tut mir so weh, Bon so leiden zu sehen und ich hab echt gehofft sie hat ihre Magie wieder und Enzo kommt irgendwie zurück. Er ist doch beim Seriefinale mit dabei oder? Denkt ihr er kommt richtig zurück oder denkt ihr wir sehen ihn in einer Parallelwelt? Hat jemand ein paar hoffnungsvolle Gedanken? Ich wünsche es mir so sehr für Bonnie.

    @Katherine_Fan
    Ich denke mal sie hat ihre Kette so berührt, weil sie an ihn denkt und ein Teil von ihm bei ihr ist.

    Denkt ihr Bon bekommt trotzdem ihre Magie wieder? Und wen denkt ihr hat sie im Promo gesehen?

    Ach und was ist mit Stefan ich frage mich echt, ob er wirklich Mensch bleibt?

  3. Zerabera : 11 Februar 2017 at 12:25

    Erstmal nur kurz: die folge war richtig gut und kai is back-freu freu freu. Bin echt gespannt, was da noch alles auf uns zu kommt. Das einzige was mich stört: warum hat silas katherine vollkommen ausgesaugt und bei stefan reicht nur eine kleine spritze aus, um ihn menschlich zu machen?! Das passt irgendwie nicht zusammen… naja vielleicht wird das noch erklärt?!
    Bin gespannt auf eure eindrücke

  4. Katherine_Fan : 11 Februar 2017 at 14:05

    @Ohana: Ich weiss nicht ob sie ihre Magie wiederbekommen kann. hätte gedacht, dass ihr Schrei sie wiederbringen würde aber wenn es das nicht war, dann hab ich keine Ahnung was denn ihre Magie wiederbringen kann wenn nicht der Tod ihrer grossen Liebe.

    Wen sie da gesehen hat, kann ich auch nicht sagen aber in YT wird in den kommentaren diskutiert ob Katherine nicht Stefan entführt hat. Sie könnte die sein, die Bonnie gesehen hat. Aber ka ob das so sein könnte

  5. Sandra : 11 Februar 2017 at 14:33

    @zerabera
    Kat hat damals das Heilmittel geschluckt und war Mensch. Silas hat ihr damals das komplette Heilmittel ausgesaugt wodurch sie dann halt Mega schnell gealtert ist. Aber das aussaugen hat sie nicht zum Menschen gemacht.

  6. Zerabera : 11 Februar 2017 at 16:31

    Das weiß ich ja, aber es hieß silas muss sie ganz aussaugen, damit das cure bei ihm wirkt. Also ging es um silas und nicht katherine :) aber danke sandra für den hinweis

  7. Sandra : 12 Februar 2017 at 00:57

    Ach sorry dann hab ich das falsch verstanden :)

  8. lila : 12 Februar 2017 at 11:52

    Wer the Originals guckt, weiss das man einen Vampir per Asche wieder ins leben zurück geholt werden kann.. Bsp. Kol. Zumindest wenn du eine mächtige hexenleader bist.
    Daran musste ich denken als Abby enzos Leichnam verbrannte..

    U da jetzt kai wieder aufgetaucht ist, warum sollte das mit Enzo nicht klappen?!
    Keine Ahnung..

    Also wenn die Tore der Hölle jetzt auf sind, wird es wohl Zeit die Winchesters zurufen.. Die wissen wie man die schließt.. XD

  9. katherine_fan : 12 Februar 2017 at 12:19

    @lila: Ja, ich habe The Originals geschaut und weiß was du meinst. Aber damals war die andere Seite bereits zerstört und Kol war in der “Welt der Hexenahnen” und nicht in der Hölle wie Enzo.
    Und Davina war die Regentin und konnte die Macht von allen Ahnen von NO.
    Ich weiß also nicht ob man hier von der gleichen Situation ausgehen könnte. aber mal schauen :)

  10. lila : 12 Februar 2017 at 13:03

    @ Katherine-fan
    Deswegen erwähnte ich auch extra, wenn man eine mächtige hexenleader ist, Regentin ist mir nicht eingefallen.. ;-)

    Kol ist aber auch ursprünglich in MF gestorben, verbrannt.. Wie Esther, die zwar in no geweiht/begraben wurde, die Seelen ihre Söhne gerettet hat, weis ich aber auch nicht mehr.. Später hatte Freya die Kette, in der finns Seele steckte.. War halt nur sonen Gedanke..

    Wenn die Enzo zurück bringen, wird die Kette mit seinem Blut bestimmt ne Rolle spielen.
    Meine Hand dafür ins Feuer legen, würde ich aber jetzt nicht ;-)
    Andererseits bleiben ja nur noch 4 folgen :-\

  11. Katherine_Fan : 12 Februar 2017 at 16:40

    @lila: mein Kommentar war jetzt nicht böse gemeint falls du es so aufgenommmen hast. Ich wollte nur bisschen diskutieren :P

  12. VaseaufJP : 12 Februar 2017 at 20:53

    Huhu..tolle Folge,die Spannung steigt und ein wenig Abschiedsschmerz kommt auch auf.
    Aber noch sind paar Folgen *hopeofadurchdachtesende*

  13. lila : 13 Februar 2017 at 12:48

    @ katherine-fan
    Ooooch süße..
    Dein Kommentar war in keiner weise böse ;-)

    Zum diskutieren sind wir doch alle hier :-)
    Das macht diese Seite doch so besonders..
    Die Staffel gefiel mir bis jetzt nicht so, aber sich hier nicht austauschen zu können, das war dann sogar noch härter ;-) XD

  14. Landei : 13 Februar 2017 at 14:00

    @VDN/Dany – Herzlichen Dank!

    Mich fasziniert oder eher irritiert die timeline oder Abfolge von Ereignissen mal wieder ;) Bin trotz guter Folge erstmal in Nörgelstimmung.

    In welcher Nacht hat Matt seine Schlafwandelattacken? Vor oder nach dem Stefan/Bonenzo Desaster? Stefan muss in Bonnies Gegenwart aufgewacht sein – hat seinen Schwanz eingezogen und ist ohne ein Wort getürmt??

    Caro wusste sofort, wie sie Abby erreichen und wo sie sie hinschicken musste? Und ratz-fatz ist Abby da? Wo steht denn das Gewächshaus? Haben sich da nicht auch Seline und Alaric wg. der Twins getroffen – während des Weihnachtsessens bei Steroline?

    ——

    Aaah, genug gemeckert. Kommen wir endlich zu einigen der vielen guten Sachen …

    Matt bekommt endlich seine eigene Geschichte und Bedeutung … und doch Damons Blut. Jetzt hoffe ich für ihn auf 24 Stunden, in den sein Leben kein plötzliches Ende findet *traudenfiesenWriternalleszuundhumanMattydieDaumendrück*

    Die Scooby-Doo Gang hat unfreiwillig das loophole gefunden, Defan aus Cades Knechtschaft zu befreien. Jippeeehhh.

    Stefan hat gelernt, dass es nicht immer schön ist, wenn Wünsche in Erfüllung gehen … Endlich menschlich. Wobei das im Vergleich zum Vamp-turn-On ein Vorteil sein dürfte. Nur “normale” Schuldgefühle ohne Vampirverstärkung. Das er menschlich ist, passt für mich zum Ende vom TVD – der tagebuchschreibende Vampir ist nicht mehr … Damon als älterer Bruder ist jetzt eindeutig in der Beschützerrolle. Und deshalb lügt er ihn auch an, als er sagt, er glaubt an Erlösung/Wiedergutmachung – nachdem Cade ihm da keinerlei Hoffnung machen wollte.

    Caroline ist für Stefan da. Sie glaubt an ihn, ihre Beziehung und Vergebung bzw. reduziert seine Schuld auf Cades Einfluss. Ob das als Entschuldigung wirklich ausreicht für den Angriff auf Enzo/Bonnie und letztlich Elena? Wie immer kümmert Caro sich zuerst um das, was einfach getan werden muss – egal was -Stefan aus dem Polizeigewahrsam befreien, sich um sein noch lebendes Opfer zu kümmern oder Stefan verarzten zu lassen und mit Medikamenten zu versorgen. Sie handelt. Und dieses Mal wird Bonnie nicht vergessen! Das gefällt mir wirklich.

    Bonnie – du Starke. Du hast so viele gerettet und direkt oder indirekt von den Toten wiedergeholt. Du wirst das auch mit Enzo schaffen *ganzfestdieDaumendrück* Schließlich muss Enzos blutrotes Schmuckstück doch noch für irgendetwas genutzt werden oder? Matt findet durchaus passende Worte. Und seine Verlustquote ist Bonnies ähnlich. Und dabei fällt mir ein, dass er sein Leben Bonnie schon mehr als einmal buchstäblich anvertraut hat – mit und ohne Hexenkräfteeinsatz.

    Dalaric – sie haben noch eine Chance. Damon ist nicht nachtragend, steht zu seinen Aktionen, sucht keine Ausreden und verrät, dass er des Rätsels Lösung (Kill Cade) sehr wahrscheinlich hat. Wenn Alaric tief in sich gehen würde, würde er feststellen, dass er zum einen als (ebenfalls manipulierter) EvilRic auch seine Tiefpunkte hatte und zum anderen alles für seine Familie (Twins) tun würde. Unsere drinking buddies haben halt ihre Gemeinsamkeiten. Auf die Frage von Damon nach Ric Bourbon Versteck muss ich irgendwie an 4X23 denken – “Now, would Silas know about locker 42?” Bonding über Bourbon. Ich würde sie gern noch einmal gemeinsam vor der Theke sehen!

    Kai – ist back! *freu* Chris Wood hat mich als Schauspieler überzeugt und Kai war ein wunderbarer Bösewicht! Meine Top 1. Und so bekommen die Schreiberlinge also Elenröschen zu Bonnies Lebzeiten wach – vermute ich doch ganz stark. Was dann alle Diskussionen, ob Elenröschen nach der Blutentnahme altern wird oder weiterhin zauberhaft konserviert bleibt, erübrigt.

    Also scheint Cades Hölle, eine ähnliche Einrichtung wie die andere Seite zu sein. Und wie damals in S3 können, wenn das Hintertürchen erstmal auf ist, mehr Leute dadurch als geplant. Und der erste Eindruck von Kai scheint, sie kommen mit all ihren Fähigkeiten zurück.

    … und ich lege langsam einen Vorrat an Bourbon, Schokolade und Tatü’s für das Finale an …

    P.S. Stefans Verschleppung? Dank der + VORSICHT +GELEAKTEN – SPOILER – Skript Seiten würde ich doch auf Dorian tippen. Mal sehen welche Geschichte die beiden verbindet. Als Dorian von dem Fluch erzählte, der auf seiner Familie zu liegen scheint, musste ich an Damon Rache an den Whitmores denken.

  15. Dany : 14 Februar 2017 at 08:55

    @Landei
    Gern :)

  16. barbabella : 14 Februar 2017 at 22:13

    So nun hab ich es auch endlich geschafft die Folge zu sehen. Sie war nicht so batshit crazy wie die Letzte – obwohl das nehm ich zurück. Stefan via Cure von der Unsterblichkeit geheilt und schon ist der Deal mit Cade Geschichte. Haha, wer hätte gedacht, dass es so einfach sein kann? Okay, Cade will dann gleich Stefans Seele einfahren, aber daraus wird ja zum Glück erst mal nix.

    Stefan
    Doch menschlich – grummel.
    Dank normaler menschlicher Emotionen fühlt er sich zwar schuldig und hundeelend, aber gute Güte wie viel schlimmer wäre das, wenn er noch die gesteigerten Vampirgefühle hätte? Ich finde, das war gut dargestellt und auch gut geschrieben. Daumenhoch für das Retten des letzten Opfers – vor Enzo. Ich bin echt gespannt wie er sich bei Bonnie entschuldigen will. Das wird schwierig. Aber nun ist Stefan ja erst mal verschleppt. Wer war das? Einer aus dem Reich der Lebenden oder aus der Hölle? Die Liste potenzieller Verdächtiger könnte seeehr lang sein.

    Damon
    Cleverle is back ;))) Cade durchschaut und Ric und Matt ausgetrickst, Stefan vorerst gerettet und auch noch die Waffe für Cades Ableben besorgt – so ein Tag im Leben des Damon S. kann ganz schön produktiv sein. Lach. Schade, dass er Enzo nicht mehr so nah stand, dass Enzos Tod ihm nahegeht, abgesehen davon, was er für Bonnie bedeutet ;(

    Caroline
    Wieder an allen Fronten unglaublich unterstützend, pragmatisch und engagiert. Sie nutzt die Vorteile des Vampirismus. Schade, dass Stefan nicht mit ihrem Blut gerettet werden konnte. Aber so sind nun mal die Regeln. Ich versteh ja nicht, warum immer noch Leute finden, dass die beiden nicht zusammengehören. In meinen Augen sind die beiden ein tolles Team. Und was soll sie die Zukunft kümmern mit Altersunterschied usw., wenn es doch erst mal ums pure Überleben geht?

    Bonnie
    Oh je. Enzo tot und dann auch noch die Mutter!! Sie ist hilfreich ja, aber auch nur bedingt. Schade, dass Bonnie ihre Magie – hoffentlich nur noch nicht – wiederbekommen hat. Mit der Machtwelle hat sie also ein zur Hölle aufgerissen. Durch dass Kai schlüpfen konnte – und Enzo? Hallo, kann der seinen müden Hintern vielleicht auch mal bewegen?

    Enzo
    Wird hoffentlich durch das Blut an Bonnies Kette wieder zurück geholt.

    Matt
    Topjob für Matt und das noch in 2 Zeitebenen. Die Hypnose-Szene war stark. Haha, hoffentlich passt er die nächsten 24 Stunden gut auf sich auf, so mit Damons Blut im System…

    Ric
    Ric is Back!!! Freu. Fremdelt leider immer noch mit Damon. Ich seh ein, dass sich beide über die Jahre entfremdet haben, aber es schmerzt mich trotzdem. Ich hoffe, er bleibt jetzt bis zum Ende.

    Sybil und Seline
    Sind gut aufgehoben dort wo sie sind.

    Cade
    Ich hoffe, der stolpert bald mal in ein gewisses verglastes Schwert.

    Kai
    Haha, da ist er ja. Lange nicht gesehen und gleich wieder erkannt. Ich freu mich. Raus aus der Hölle im Austausch gegen Elena. Trauen kann man ihm aber nicht. Armer Ric, wenn er mit dem Mörder seiner Frau zusammen arbeiten muss. Gruselige Vorstellung.

    Dorian
    Hilfreich, aber ach irgendwie verdächtig.

  17. Aurora : 15 Februar 2017 at 23:18

    ich finde nach wie vor das Caroline und Stefan nicht zusammen gehören.Stefan hat immer um Elena gekämpft an deren Liebe geglaubt,obwohl Elena ein Mensch war.Bei Caroline gibt er gleich auf.Ich sehe da nicht die tiefe Liebe oder überhaupt Liebe , wie bei Stefan und Elena.Caroline hat so einen , wie Stefan nicht verdient oder Stefan hat Caroline nicht verdient.
    Enzo und Bonnie haben diese tiefe Liebe, aber die dürfen nicht glücklich sein.Wie kann Bonnie zu der Hochzeit vom Mörder ihrer grossen Liebe gehen, unverständlich.
    Armer Alaric, Kai is back.

  Copyright ©2010 Vampire Diaries News, All rights reserved.| Powered by WordPress| Simple Indy theme by India Fascinates